Impulsorte

Vorbildprojekte in Osttirol erleben

Mutige und innovative Tourismusprojekte haben besondere Entstehungsgeschichten und nachhaltige Auswirkungen über das Gebaute hinaus. Im Rahmen der Ausstellung KALT UND WARM in Seeboden führte am 4. September 2013 eine eintägige Busexkursion zu ausgewählten Tourismusgemeinden und -betrieben nach Osttirol. Am Programm standen die Ortszentren der Berggemeinden Kals am Großglockner und Hopfgarten in Defereggen, die beide mit dem LandLuft Baukulturgemeinde-Preis ausgezeichnet sind. Außerdem besuchten die interessierten TeilnehmerInnen das Gradonna Mountain Resort bei Kals und das Hotel Gasthof Hinteregger in Matrei. Allesamt weisen innovative, baukulturell und touristisch interessante Ausrichtungen auf.

Exkursionsleitung: Gordana Brandner-Gruber
Eine Kooperation von KALT UND WARM mit dem Tourismusverband Seeboden und LandLuft mit Unterstützung des Bundesministeriums für Unterricht, Kunst und Kultur, der Gemeinde Seeboden sowie dem Tourismusverein und dem Regionalverband Nockberge
www.kalt-warm.org