Monate: September 2004

Architektur : Consulting

Beratung gilt seit jeher als Kompetenz der Architektur und Ingenieurdisziplinen. Zunehmend gestalten professionelle Bauherren-Consultants den Dialog mit Auftraggebern. Die vorliegende Publikation zeigt Möglichkeiten auf, neue Schnittstellen zu besetzen. Wie Consulting in der Praxis wahrgenommen werden kann, welche Qualifikationen wichtig sind und worin die Chancen dieses „neuen alten“ Aufgabengebietes liegen, wird in diesem Buch vorgestellt. Mit Beiträgen von: Harald Allabauer, Dirk Baecker, Caroline Bos/UN Studio, Hermann Eisenköck, Dietmar Feichtinger, Gunter Henn, Kari Jormakka, Gerhard Lindner, Ruedi Stauffer, Martin Pongratz, Riklef Rambow, Wolf-Dietrich Ziesel, u. a. Kompetenzen, Synergien, Schnittstellen Das Buch versteht sich als ein Ergebnis des Forschungsprojektes „architektur : consulting. Ein neues Berufsfeld in der Architektur.“ Eine Kooperation von ORTE Architekturnetzwerk NÖ und a-theory, dem Lehrstuhl für Architekturtheorie der TU Wien entstanden. ‚architektur:consulting’ Kompetenzen, Symbiosen, Schnittstellen Oliver Schürer und Gordana Brandner (Hrsg.) Birkhäuser, Verlag für Architektur, 2004, 191 S., Softcover ISBN: 3-7643-7090-4