Monate: Juni 2013

Arenaspielplatz am Bildungscampus

Der Kindergarten in der Gemeinde Moosburg ist Teil des neuen „Bildungscampus Moosburg“, zu dem die Volks- und Neue Mittelschule gehören und an dem das SOS-Kinderdorf grenzt. Moosburg wächst als Wohngemeinde stetig, und der Bedarf an Kindergartenplätzen stieg binnen 3 Jahren von 85 auf 230 und machte Vergrößerungen notwendig. Nach der Erweiterung 2010 mit einem Holzbau (prämiert mit dem Kärntner Holzbaupreis) und noch vor einer Aufstockung 2013 konnte die Gemeinde das östliche Hanggrundstück dazu kaufen. Dadurch verdoppelte sich der Spielbereich, den Kindergarten-, Schul- und Hortkinder von ein bis 14 Jahren nutzen. Planungsworkshop für Kinder Die Kinder sind die wahren SpielexpertInnen und wurden in die Planung einbezogen. Unter der fachkundigen Leitung des Vereins Architektur_Spiel_Raum_Kärnten nahmen rund 40 Hortkinder zwischen sechs und zwölf Jahren an einem Workshop teil, um ihren „idealen Spielort“ am Areal zu suchen, aufzuzeichnen und als kleine Modelle aus verschiedenen Materialien zu basteln. In einfachen Formen entstanden Elemente zum Schaukeln, Klettern, Rutschen und Balancieren oder kuschelige Plätze zum Zurückziehen. Die fertigen Modelle wurden einer kleinen Expertenrunde aus Pädagoginnen, Planerinnen und dem Bürgermeister vorgestellt und fanden …