Monate: August 2005

XE:GN – Orte für die Gemeinschaft

XE:GN interessiert sich für Räume, die unser Leben lebenswert machen. Dort, wo Menschen zusammenkommen – zum Feiern, Musizieren, Verabschieden oder Sich-Austauschen –, diese Orte für die Gemeinschaft sind Thema der Sondernummer von „lebensräume“. Gemeinden sind, wie der Name schon sagt, für unser „Gemein“-Wesen da. XE:GN hat Gemeinden besucht und stellt ihre Orte, Plätze und Bauten für die Gemeinschaft vor. Preisgekrönte Planungsprojekte, gelungene Bauten und deren positive Auswirkungen auf die Gemeinschaft sind Inhalte der Reportagen. Baukultur. Ganz wichtig sind die Menschen und Initiativen dahinter, die solche Projekte entwickeln, tragen und nutzen. In Artikeln und Interviews werden Fachleute und Initiativen vorgestellt, die sich um die Baukultur des Landes Kärnten annehmen. Der immer wieder vorkommende Name „XE:GN“ leitet sich vom Kärntner Dialektausdruck „g`segn“ (schon gesehen) ab. Magazin „lebensräume.kärnten.extra“ Chefredaktion für das Baukulturmagazin, erschienen als Sondernummer der „lebensräume“ im August 2005. Ein Projekt von „Neues Bauen in den Alpen“ EU-kofinanziert als INTERREG-III-A-Projekt Österreich/Italien. Projektträger: Haus der Architektur Kärnten/ Napoleonstadel Projektpartner & Herausgeber: Amt der Kärntner Landesregierung, Abteilung 20 – Landesplanung Kärnten (Hg.), August 2005 www.ktn.gv.at/eupgst