Jahr: 2006

beGREIFbare Steinhofgründe Wien

Die Plandarstellung der Flächenwidmung hat für Laien nur einen äußerst beschränkten Informationswert. Mit der Erstellung dieses Planspiels soll dem Wunsch nachgekommen werden, allen interessierten und betroffenen Menschen im Bezirk die räumliche Wirkung der geplanten Umwidmung einfach und begreifbar zu machen. Dazu wurde ein anschauliches und vor allem beGREIFbares Modell entwickelt. beGREIFbare Flächenwidmung Steinhofgründe in Wien Unterschiedliche Holzklötzchen zeigen das durch die Widmung machbare Bauvolumen, die samtenen Flächen symbolisieren Landschaftsschutzgebiete, etc. Im Spieleinsatz: am 7. (Pressekonferenz), am 8., 14. und 21.07.2006 vor Ort, am 27.09.2006 im Heurigen „Zum Binder“, laufendes Projekt. Kooperationpartnerin: DI Christa Schmid, Landschaftsplanerin Im Auftrag der Grünen / Grüner Klub im Rathaus (GR DI Sabine Gretner)