Allgemein, Impulsorte

Spazier mit mir

Die Stadt Klagenfurt feierte 2018 ihr 500-jähriges Jubiläum. Das Architektur Haus Kärnten nahm das zum Anlass, Baukultur-Spaziergänge durch die Innenstadt zu entwickeln, die von Gordana Brandner-Gruber konzipiert und zu den Architekturtagen durchgeführt wurden. Die Führungen „Baukultur der Klagenfurter Innenstadt“ und „Altstadterneuerung Klagenfurt“ gaben Einblicke in vorbildliche Umbauprojekte der letzten Jahrzehnte und aktuelle Geschehnisse der Klagenfurter Stadtentwicklung.

mehr…

Altstadtwandern durch Klagenfurt: Im Rahmen des 500 Jahr Jubiläums wurde auch die Altstadtkarte der Klagenfurt Tourismus vom Architektur Haus Kärnten ergänzt und überarbeitet.

Inhaltliche Überarbeitung: DI Gordana Brandner-Gruber im Auftrag AHK

Arkadenhöfe und Passagen entdecken:

Das südliche Flair erhielt die Klagenfurter Innenstadt von italienischen Baumeistern, die sich für
 die Renaissance-Gebäude und ihre Arkadenhöfe verantwortlich zeichnen. Viele wurden saniert und neuen Nutzungen zugeführt, von denen ausgewählte besucht werden.

Architektur – Neues im Alten aufspüren:

In der Klagenfurter Altstadt finden sich auch vorbildlich geplante Neubauten, Umbauten oder Dachausbauten – von der klassischen Moderne bis zu zeitgenössischen Architektureingriffen.
 Entdecke spannendes Neues im Dialog zum Alten.

Spielraum Stadt erleben:

Der Verein ARCHITEKTUR_SPIEL_RAUM_KÄRNTEN bietet zusätzlich Führungen für Kinder von 6 bis 12 Jahren, um die städtischen Freiräume als Spielräume zu entdecken.